30 Tage, 30 Filme (take 2)

Und ohne viel Geschwafel ab in die zweite Runde, wheeeeeeeee~

filme

Day 06 – Favorite made for TV movie 

06 - merlin2

Merlin (1998)

Aaw yeah, wirklich einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Ach was muss ich jedes Mal am Ende weinen, als Merlin seinen letzten großen Trick zaubert. Die Geschichten um den Gral gehören sowieso zu einem meiner liebsten Mythenkreise und da ich Sam Neill auch sehr mag und einfach toll finde, kann der Film gar nicht versagen. An manchen Stellen wirkt er vielleicht ein bisschen lang gezogen – ist immerhin auf 2 Teile verteilt worden – aber langweilig wird es dabei nie. Mab ist außerdem wirklich badass und ihre deutsche Synchro unvergesslich.

Day 07 – The most surprising plot twist or ending 

07 - night

Die Nacht der lebenden Toten (1968, Night of the Living Dead)

Das war bisher die schwierigste Entscheidung, weil mir sofort jede Menge Filme mit einem mind blowing Ende eingefallen sind (tatsächlich wollte ich darüber einmal einen ganz eigenen Eintrag machen), aber das Original Night if the Living Dead tut einfach nur weh und kommt darum auf die Liste. SPOILER FÜR DAS ENDE FOLGEN, WER DEN FILM NICHT KENNT SOLLTE ES WIRKLICH NICHT LESEN!!!!  

Beeeeeeeennnnnnnnnnnneeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnnn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;A; Wieso? Wieso du??? Da feuert man dich die ganze Zeit an, und hey, ein schwarzer Badass Motherfucker als einziger Überlebender zu dieser Zeit ist einfach episch, und dann sowas. Arrrrrrrrrrrrrrrrghhhhhhhhhhhhhh!!!!!

SPOILER ENDE HIER GEHTS WEITER 

Falls es jemanden interessiert, weitere heiße Anwärter für diesen Titel waren Planet der Affen (das Original von 1968), Zeugin der Anklage, Shutter Island, Prestige und Ein Toter spielt Klavier.

Day 08 – A movie that you’ve seen countless times 

08 - lotr

Der Herr der Ringe (2001-2003, The Lord of the Rings)

Wie immer zähle ich die Trilogie als einen großen Film, und ich habe seit meiner Jugend mitgezählt und kann somit ziemlich sicher sagen, dass ich jeden Teil knapp 40 mal gesehen habe (und die Extended jeweils an die 8 mal). Herr der Ringe und Harry Potter waren praktisch meine Jugend, nur dass ich die Harry Potter Filme nicht so gern mag und daher bei HdR geblieben bin. Ich weiß nicht wie ich es geschafft habe, aber es gibt noch Aufzeichnungen von mir, die bezeugen, dass ich zu meinen Hochzeiten jeden Tag mindestens einen Film der Reihe geschaut habe. Wie genau ich das neben Schule und anderen Hobbies gemacht habe weiß ich nicht, früher hatte man wohl einfach mehr Zeit für die wichtigen Dinge. Leider kann ich die Filme heute nicht mehr so oft sehen, weil ich es schon ein bisschen über habe. Hat mich trotzdem nicht aufgehalten kurz vor Weihnachten in den Triple Extended Tag in meinem Kino zu gehen, und mir bis Mitternacht den Arsch platt zu sitzen!

Day 09 – A movie with the best soundtrack

09 - last unicorn

Das Letzte Einhorn (1982, The Last Unicorn)

Normalerweise würde ich jetzt ein oder zwei Lieder verlinken, um euch allen zu zeigen was ich meine. Aber seien wir doch mal ganz ehrlich, JEDER kennt die Musik vom Letzten Einhorn!  (Und wer nicht, tja, da frag ich mich wie man das geschafft hat) Ich weiß icht was ich dazu sagen soll, weil es so gar keiner Erklärung bedarf. Das Titellied ist unvergesslich und zeitlos, aber auch die restlichen Lieder gehen ins Ohr und die BGM untermalt den Film märchenhaft. That’s it I guess.

Day 10 – Favorite classic movie

10 - musketiere

Die Drei Musketiere  (1973, The Three Musketeers)

Wie üblich spreche ich hier von der ganzen Reihe, also auch Die Vier Musketiere – Die Rache der Mylady von 74 und der dritte und letzte Teil 1989 Die Rückkehr der Musketiere.

Und noch eins vorweg – wer die Liste bis hierher verfolgt hat, konnte schon eine Menge Klassiker finden. Ich mag alte Filme und hatte soeine böse große Auwahl, argh!

Schlussendlich fiel meine Wahl auf einen typischen Mantel und Degen Film, den wahrscheinlich hier keiner außer mir je gesehen hat (und wenn, dann sicher nicht mehr als einmal). I blame my mom. Nein, es ist die Wahrheit – Mutter liebt Mantel und Degen und Richard Chamberlain. Darum hat sie fast jede Gelegenheit genutzt, solche Filme im Fernsehen zu sehen wenn sie mal ausgestrahlt wurden. Als kleiner, leicht zu beeinflussender Spross hab ich mich der Liebe einfach grundlos angeschlossen und halte bis heute auch an meiner ungesunden Zuneigung zu Richard Chamberlain fest. Ich weiß nicht mal ob den irgendjemand kennt? Ganz oben rechts im Bild, als Aramis. Daneben übrigens Michael York und Oliver Reed, für alle die sie noch kennen. Oh, und unten als Rochefort Christopher Lee, weil der überall mitspielt.

Genug drum herum geredet, die Musketiere mussten im Laufe der Zeit für viele Verfilmungen herhalten und diese Version hier ist purer Trash. Eine Abenteuer Komödie voller platter Sprüche und seltsamer Situationskomik im 70er Jahre Stil. Nur um euch mal einen Einblick zu geben, kommt eine Info am Rande – der zweite Teil besteht aus nicht verwendeten Szenen des ersten Teils. This is how awesome these movies are! !xD Und ausgerechnet da findet sich meine Lieblingsszene, als unsere 4 wackere Helden eine besetzte Burg stürmen nur um auf den Zinnen ein gemütliches Frühstück unter Beschuss abzuhalten. Aw yisss, me likey!

Andere Kanditaten für meinen Klassik Vertreter wären wieder Der Planer der Affen und Die Reise ins Labyrinth (trasssssh aber Gdi Bowie und THE AREA!!!)

Wow, plötzlich ist eine Wall of Text entstanden. Was soll ich sagen, ich mag den Film eben wirklich…. wir sehen uns in Teil 3 wieder, tata!

Veröffentlicht am 13/02/2013 in Movies und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Ich hoffe ja noch auf eine dritte Runde …?

    Der Film, den ich zahllose Male gesehen habe, wäre bei mir auch HdR, aber „Training Day“ und „A Beautiful Mind“ wären auch Kandidaten für den Titel.

    „Merlin“ habe ich ewig nicht mehr gesehen, aber irgendwie meine ich, er hätte mir damals nicht gefallen. ._. Kann aber auch daran liegen, dass ich um die Zeit einen dicken Schinken mit allen Geschichten der Tafelrunde gelesen habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: