30 DAY VIDEO GAME CHALLENGE

Day 2 – Your favorite character

Eine komplizierte Frage, weil es einfach viel zu viele tolle Charaktere gibt! Ich konnte es immerhin ein wenig einschränken, indem ich meinen Fav Hero und Villain weggelassen habe, denn die zwei Kategorien gibt es später noch mal einzeln. Und am Ende hatte ich trotzdem eine riesen Auswahl und dann einfach zwei Personen genommen, die mir spontan im moment am meisten zusagen. 2? Ja, einmal männlich und einmal weiblich, weil ich ein elendiger Cheater bin.

Ffamran „Balthier“ mied Bunansa (Final Fantasy XII)

Als dritter Sohn des bekannten Wissenschaftlers Cidolfus Demen Bunansa, wuchs er in Archades auf und wurde schon mit 16 Jahren zu einem Richter ernannt. Jahre später, als sein Vater mehr und mehr den Verstand verlor, und Ffamranmit dem eingeschlagenen Weg des Imperiums nicht länger einverstanden war, floh er mit dem Prototyp eines Kampfschiffes (die Strahl) und nannte sich von nun an Han Solo   Captain Tightpants Balthier. Wann und wie er Fran kennen gelernt hat ist unklar, doch die beiden bilden ein unschlagbares Luftpiraten Duo.So treffen die beiden auch mit Vaan und Prinzessin Ashe zusammen, als sie die königliche Schatzkammer plündern wollen, und die Geschichte von Final Fantasy XII nimmt ihren Lauf…

Warum Balthier? Ich kann es wirklich nicht sagen, aber er trifft meinen Nerv. Eine gesunde Portion Arroganz und Sarkasmus, Intelligenz, enge Hosen – er ist einfach interessant und glaubwürdig. Was genau er wirklich möchte ist unklar, aber er denkt gern von sich er sei der leading man und handelt auch danach, natürlich begleitet von einer James Bond Coolnes ohne Ende. Oft trifft er egoistische Entscheidungen aber seine Freunde und Kameraden können auf ihn zählen. Keine zufriedenstellende Erklärung, aber ich kann es nicht gut in Worte fassen- Balthier ist einfach anziehend für mich!

honorable mentions: Kanji Tatsumi (Persona 4), Squall Leonhart (Final Fantasy VIII), Caim (Drakengard), Dante (Devil May Cry 2), Nero the Sable (Final Fantasy VII: Dirge of Cerberus), Joachim Valentine (Shadow Hearts:Covenant) uvm

Velvet (Odin Sphere)

Velvet und ihr Zwillingsbruder Ingway sind die ältesten Kinder von König Odin, dem Feind ihres Volkes, und der Prinzessin Ariel von Valentine, was Velvet zur Halbschwester von Griselda und Gwendolyn macht. Aufgrund ihrer Herkunft wurden die Geschwister misshandelt und ausgestoßen und sie mussten dabei zusehen wie ihr wahnsinnig gewordener Großvater, König Valentine, ihre Mutter mit eigenen Händen tötete. Mit ihren letzten Worten verfluchte die Prinzessin das Königreich und ihre Bewohner. Deswegen hasst Velvet ihren Vater Odin, über den sie glaubt er hätte sie nie geliebt, und fürchtet ihren Großvater selbst nach dessem Tod noch.Velvet findet Zuflucht im Elrit Forest, wo sie Prinz Cornelius kennen lernt und beide sich unsterblich ineinander verlieben. Es ist ihr Ziel Armageddon aufzuhalten, und im Laufe der Geschichte lernt sie ihre verhasste Halbschwester Gwendolyn lieben und verteidigt sie sogar gegen Odin.

Velvet ist einfach toll, weil sie tatsächlich eine unabhängige, intelligente und starke junge Frau ist, die für ihr Ziel alles tut. Sie hat Schwächen, wie zB ihre Angst vor König Valentine oder ihren blinden Hass Odin gegenüber, aber das alles verblasst gegen ihren Mut und ihre Entschlossenheit. Egal was sich ihr in den Weg stellt und wie hoffnungslos die Situation auch ist, nie gibt sie auf. Nicht einmal ihre Romanze mit Cornelius kann das trüben, denn die beiden sind wirklich wirklich süß miteinander.❤ Natürlich hilft es auch, das Velvet traumhaft schön ist, aber was mich wirklich anzieht ist ihr starker Charakter, der mir endlich mal eine fähige Frau präsentiert, und nicht nur eine die sich gern selbst so schönredet.

honorable mentions: Lara Croft (Tomb Raider 1-4), Faris Scherwiz (Final Fantasy V), Chun-li (Street Fighter), Selphie Tilmitt (Final Fantasy VIII), Koudelka Iasant (Koudelka), Karin König (Shadow Hearts: Covenant) uswusf

Ich möchte noch einmal erwähnen, dass das keine endgültigen Entscheidungen sind. Ja, ich liebe diese Charaktere wirklich, aber zwischen all meinen Lieblingen sind es dann doch nur spontan herausgepickte Figuren. Spur of the Moment sozusagen, weil es sonst ewig gedauert hätte und der Artikel nächste Woche noch nicht fertig wäre…

Ah, und irgendwie sind die Villains so gut wie abhanden gekommen. Ich behaupte einfach mal, die spar ich mir für die entsprechende Kategorie auf, okay? <:3

Veröffentlicht am 30/01/2012 in Game und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. What you didn’t see: Obscure freaking and dancing like an idiot upon seeing Balthier. FUCK yes, eine wunderbare Wahl~! Da mag ich dir auch verzeihen, dass ich hier keinen Villain sehe bei dem Hintern kann ich das echt niemandem verübeln❤ Und Nero als honorable mention, wie süß~!❤

    Ich hatte wirklich Faris an dieser Stelle erwartet, aber Velvet klingt auch recht interessant, auch wenn ich sie nicht kenne. Aber asdflkjhgfd – Selphie?! ಠ_ಠ Woman, what are you on?! I am disappoint.

    Dennoch, schöner Beitrag und ich freu mich schon auf die nächste Kategorie und vor allem auf die danach! x3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: