Tiger & Bunny 01 – 07

„This is Hero TV Live!“

Wieso schaut niemand Tiger and Bunny? Nein, anders, wieso interessiert sich nicht einmal jemand für Tiger und Bunny?! Zugegeben die Beschreibung klang sehr seltsam und man konnte sich nichts daraus ableiten, aber mittlerweile sind 7 Episoden raus und der Anime ist funtastic!

Sternbild, eine ganz normale Stadt mit ganz normalen, genmutierten Superhelden (genannt NEXT). Jede Verbrecherjagd, jede Geiselnahme, jeder Akt von Terrorismus wird live von Hero TV übertragen, und pro Einsatz gibt es Punkte für jeden Helden. Am Ende jeder Saison wird daraus der König der Helden berechnet und gekrönt.

Am letzten Tag der aktuellen Saison taucht ein neuer Held auf, der es bevorzugt keine Maske zu tragen sondern sein Gesicht ganz öffentlich zu zeigen – eine noch nie dagewesene Sensation! Besagter NEXT hört auf den Namen Barnaby Brooks Jr. und wird ab der nächsten Season ein Team mit dem Veteran Helden Wild Tiger (richtiger Name Kotetsu T. Kaburagi) bilden.

Mit den ganzen Neuerungen im Hero-Business bringt Barnaby dabei direkt den Plot mit, guter Junge. Allerdings kommt dieser nur langsam und schleppend in die Gänge, da der Anime lieber episodenhaft zuerst einmal die Charaktere vorstellt. Und die sind es auch, die den Anime so unterhaltsam machen. Der Plot und die Dialoge sind tatsächlich langweilig, stumpf und vorhersehbar, und als Parodie taugt die Serie auch nichts. Dafür nimmt sie sich nämlich leider doch zu ernst.

Es sind die kleinen Dinge im Hintergrund und Eigenheiten der Charaktere, die sie so sympathisch und humorvoll machen. Da hat man Gangster die lieber von Sky High gerettet werden möchten, anstelle vom daneben stehenden Wild Tiger, Blue Rose aka Karina Lyle möchte nach ihrem Abschluss lieber ein Idol werden anstelle Verbrecher zu jagen, Saito-san!,  Fire Emblem ist fabulous (dat car, lol!) und die ganze Interaktion untereinander macht Tiger and Bunny einfach sehenswert.

Der Plot ist eine typische Rachegeschichte. Hinter Barnabys offener Identität steht der Versuch, den Mörder seiner Eltern ans Tageslicht zu locken (auch wenn das noch nicht offiziell bestätigt ist, ist es doch sehr offensichtlich. Ich sagte ja der Anime ist vorhersehbar ._.). Der einzige Hinweis den Bunny-chan dabei hat, ist ein Ouroboros Tattoo auf der Hand des Mörders, bevor dieser verschwand. Und gerade als ihm ein Mitglied der Organisation praktisch vor die Füße gefallen ist, wird dieser durch einen neuen NEXT ermordet! Lunatic betritt als Gegenspieler die Bildfläche.

Und mit Lunatic haben wir sämtliche Ären der Comic Helden vertreten. Denn anstelle eine direkte Parodie auf bestimmte Helden zu enthalten, präsentiert Sunrise und mit den 3 großen Stereotypen:

Wild Tiger, der alternde Held der um jeden Preis jeden Menschen retten möchte. Ein wahrer Held, der das gute in allem sieht. Unser Spiderman und Superman.

Barnaby, der durch persönliche Gründe zum Verbrechensbekämpfer wurde und sich einen Rachefeldzug davon erhofft. Der Batman von Tiger und Bunny.

Und zu guter Letzt Lunatic, der nicht als Gegenspieler und Bösewicht abzutun ist, sondern seine Rolle als Anti-Held erfüllt. Jeglicher Glaube an Gerechtigkeit, Schuld und Strafe ist ihm abhanden gekommen und hat ihn enttäuscht, darum nimmt er es in seine eigenen Hände und definiert seine eigene Gerechtigkeit, auch wenn er dabei eigentlich Böses tut. Ladies and Gentlemen, the Punisher.

Aber auch ohne jegliches Verständnis für westliche Comics (nicht dass ich darin ein Profi wäre, aber das Seminar darüber ist hängen geblieben, harhar!) bietet Tiger und Bunny einen sehr unterhaltsamen Anime. Erschreckend aber nicht wirklich überraschend ist übrigens die riesige weibliche Fangemeinde. Wenn wir dich und deine Homolust nicht hätten Sunrise, wir wüssten gar nicht wohin mit den dirty thoughts. ♥


Next Episode: IVAAAAN!! KYAAAHH❤

Veröffentlicht am 22/05/2011 in Anime, Episoden und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Hier meldet sich ein treuer Zuschauer zu Wort und hat nur eins zu sagen: DAT BLUE ROSE!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: