Manga Monatlich: Die Aufholjagd (2)

Freier Tag und somit endlich endlich alle Serien aufgeholt, die ich so verfolge. Und ein paar neue gefunden, aber dazu bei Gelegenheit später mal. Diesmal geht es um die monatlichen Manga und mei, ist es bei manchen Serien schon ewig her, dass ich sie gelesen habe, daher gab es richtig viel zu tun! ♥

Beelzebub

Okay, kein Monatsmanga aber ich hatte beim letzten Post noch nicht aufgeholt und starte darum jetzt mit Beelzebub (außerdem hatte der Wochenpost auch D.Gray-man, so what).

Der Behemot Pillar Squad wurde von SaotomeJecht-sensei in die Flucht geschlagen ohne einen Wirt gefunden zu haben, Hilde wurde schwer verletzt, Lamia und Doctor Awesome mussten also wieder herbeizitiert werden und Oga hat beschlossen, sich dem Training von Kuniedas Großvater zu unterziehen. Unerwartet bekommt er dabei Gesellschaft von der glatzköpfigen Shadow Group, an die hatte ich überhaupt nicht mehr gedacht, aber schön das in dem Manga wirklich niemand vergessen wird. Furuichi ist auch wieder da, yay~

 

Wolf Guy – Wolfen Crest

Hier galt es die meisten Kapitel nachzuholen, was aber wie immer sehr schnell ging. So the rape finally startet! \o/ Dou wird wirklich immer hassenswerter, weil er pathetic ist. Ein wandelndes, billiges Klischee. Naja, zumindest zeigt Akira wieder eine neue Entwicklung und Aoshika Rückgrat. Respekt~

Alles in allem lief es mir aber zu langsam.Ich kann mir die Qual des Monatsabstands gar nicht vorstellen, wenn es sich jetzt beim am Stück lesen schon wahnsinnig zieht…>_>

Skip Beat!

Oh dear, nothing really happened. Da hat man monatelang keine wirkliche Motivation zu lesen, und dann 10 Kapitel nichts. :I Einerseits liebe ich es, wie zaghaft und subtil die Beziehung von Kyoko und Ren behandelt wird, aber andererseits bin ich von Rens ständig angedeuteter aber nie vertiefter Vergangenheit und Psyche wirklich genervt. Den Leser auf die Folter zu spannen ist schön und gut, aber man wird ja mittlerweile ständig mit der Nase drauf gestoßen und nichts zu wissen ist einfach.so.frustrierend! Oder bin ich einfach zu blöd, mehr in die Andeutung als ‚Ren hat Dreck am Stecken‘ hinein zu interpretieren? Uboaaar .__.

 

Kuroshitsuji

Ohohoho. OHOHOHOHOHO! OHOHOHOHOHOHOHOHOHOHOHOHO!!!!! SNAKE UND SEBASTIAN FFFFFFFFFF. Can it get any better? Wer hätte gedacht, dass Snake so einen Charakter hat, wie niedlich, kyaaa!!

Zur Story gibt’s nicht viel zu sagen, erstens bin ich abgelenkt (wie man unschwer erkennt) und zweitens passiert im Moment nicht viel. Ich drücke die Daumen etwas mehr über Ronald zu erfahren, obwohl mir natürlich die 2 Shinigami aus dem Musical lieber wären. Fraglich ob es sie allerdings überhaupt mal in Mangaform geben wird (Nein, die Illustration zählt nicht, macht aber Appetit auf mehr.) Hm, mal schauen was auf dem Schiff noch vorgeht~

 

Und damit habe ich mein Pensum erfüllt, fehlt nur noch Reborn!, ein paar Kapitel dazwischen da ich dann doch nicht widerstehen konnte das aktuelle zu lesen. Epic.Giggles.

Veröffentlicht am 08/01/2011 in Manga und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: